E-WalletsAlles zum Thema E-Wallets!

EVGA Tegra Note 7- flottes Tablet zum kleinen Preis

evga tegra 7Das EVGA Tegra Note 7 ist ein gutes und gleichzeitig sehr günstiges Tablet, das einiges an Leistung zu bieten hat. Mit rund 150 Euro ist das Modell im unteren Bereich der Tablets angesiedelt. Bei verschiedenen Tests hatte das EVGA Tegra Note 7 einiges an Leistung zu bieten, bei dem andere, oft teurere Modelle, passen müssen.

Die Ausstattungsmerkmale des EVGA Tegra Note 7

Das Tablet ist mit dem schnellen Mobilchipsatz Tegra 4 von Nvidia ausgestattet. Die Taktrate des Quad-Core-SoC liegt bei 1,8 GHz. Das EVGA Tegra Note 7 verfügt über einen Arbeitsspeicher mit einem Gigabyte und einem internen Speicher, der 16 Gigabyte zu bieten hat. Hier ist das Betriebssystem hinterlegt. Trotzdem ist noch ausreichend Platz für eigene Daten vorhanden.

Das rasante Tablet wurde bereits verschiedenen Tests unterzogen. Ein flottes Handling und gute Laufzeiten sind die besonderen Stärken. Videos lassen sich bis zu 6:45 Stunden ohne Stromversorgung schauen. Nutzt man das Tablet zum Surfen, sind immerhin noch rund 6 Stunden möglich, ohne dass der Stecker in die Steckdose muss. Auch wenn der Preis für ein Tablet recht niedrig ist, muss man beim EVGA Tegra Note 7 nicht auf eine gute Ausstattung verzichten. Wie bei Smartphones auch verfügt das Tablet über zwei Webcams. Die Kamera vorne, die sich für Selfies oder Videotelefonate eignet, bietet eine Auflösung von 0,3 Megapixeln. Das ist recht wenig, reicht aber für normale Zwecke aus.

evga tegraAuf der Rückseite befindet sich eine Kamera mit 5 Megapixeln. Zur Ausstattung beim EVGA Tegra Note 7 gehören außerdem WLAN-n, Micro-HDMI, Bluetooth, ein microSD-Kartenslot sowie einen Eingabestift. Das 7-Zoll-Display präsentiert sich mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel. Es ist recht hell, hat aber den Nachteil, dass es in bestimmten Situationen recht stark spiegelt. Das vorinstallierte Betriebssystem ist Android 4.4.2.

Das Fazit verschiedener Tests

EVGA Tegra Note 7 kann in seiner Preisklasse als ausgezeichnetes Tablet empfohlen werden. In der Preisklasse bis 200 Euro dürfte es derzeit kaum ein Tablet geben, dass dieses Modell schlagen kann. Oft mangelt es bei diesen Modellen nämlich an der großen Auswahl an Schnittstellen oder das Handling ist lahm und nervenzehrend. Hier zeigt das EVGA Tegra Note 7, was das Maß der Dinge ist. Auch notwendige Leistungsreserven beim Tegra-4-Chipsatz sind vorhanden, sodass man lange Freude am neuen Tablet haben kann.

Ginger-Ninja.net verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos