E-WalletsAlles zum Thema E-Wallets!

neuer Trend High-Tech Hochzeiten


Mit der Flut von neuen Gadgets den Markt überschwemmen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis High-Tech völlig verändert die Art und Hochzeiten statt. Während diese Veränderung hat auch ihre Nachteile, hat es eine Vielzahl von Vorteilen und Annehmlichkeiten für Braut und Bräutigam-to-be, sowie ihre Hochzeit Offizianten. Heutzutage kann fast jeden Aspekt einer Hochzeit von einigen jüngsten Fortschritt in der Social-Networking-und Kommunikations-Technologie profitieren. Aber sollten wir bei Einbeziehung fancy Gadgets in unseren Zeremonien zu stoppen, oder sollten wir weiter gehen und einen kritischen Blick auf die altmodische Hochzeit Traditionen, auf die viele von uns noch klammern? Kurz vor der Hochzeit sollte man nicht ins casino gehen.

Traditionell besuchen, um persönliche Verpflichtungen zu Hause bedeutete, dass die Menschen höflich ablehnen Anfragen an ihrer Freunde Hochzeiten beizutreten hatte, aber nicht mehr. So wie junge Paare kann das Problem, wie zu einer Hochzeit officiant finden, indem er einen Freund, Online-ordiniert zu bekommen, heute Brautjungfern und Trauzeugen können die Zeremonie durch Live-Streaming-Video teilnehmen zu lösen. Wie die AP berichtet, nahm eine Brautjungfer, die nicht teilnehmen konnten, ihre Freunde “Hochzeit per Live-Streaming-Video-Session auf Skype, während einige Paare leben Videoaufnahmen von der Zeremonie für Gäste, die nicht teilnehmen konnten, Strom zu wählen. Zugegeben, es ist nicht dasselbe wie es im Fleisch, aber es ist eine kreative Art und Weise der Fortbewegung geographische Hindernisse und häuslichen Pflichten. Dann hat der tatsächlich alles an Spielautomaten verzockt.

Neben Live-Streaming-Video, sind Paare, die das Internet Websites und andere Quellen zu planen und durchzuführen, eine Hochzeitszeremonie und Empfang. Keine weiteren müssen Geldgeschenke für das Brautpaar in einen Umschlag, die nur bekommen Zeug verloren, das Internet dient heute als ein sehr bequemer Weg, um Hochzeitsgeschenke zu akzeptieren. Nicole Endres, 25, von Centreville, Virginia, und ihr Verlobter Dan Rodriguez, 28, angefordert Bargeld Hochzeitsgeschenke für die Flitterwochen an ihrem Hochzeitstag Website mit Honeyfun.com, die ihnen die Mittel direkt von PayPal, ihr Bankkonto ermöglicht. Andere Hochzeitsgäste mit Websites wie Depositagift.com. Es mag ein wenig unpersönlich, und einige Leute bevorzugen die Intimität eines physischen Geschenk, aber eins ist sicher, es macht das Leben leichter sowohl für die Geber und Empfänger.

Aber Hochzeiten sind nicht nur darum, die Leute, die Zeremonie oder die Annahme von Geschenken; Planung ist von grundlegender Bedeutung für die perfekte Hochzeit, und einige Paare sind nun entsprechend mit ihren Hochzeitsgesellschaften mit sozialen Netzwerken, während mehr Offizianten Erhalt notwendig sind Ministerebene im Internet. Alexandra Linhares, von Marietta, Georgia, begann eine private Facebook-Gruppe auf die Logistik von ihrer Hochzeit mit Mitgliedern ihrer Hochzeitsgesellschaft, die über mehrere Staaten und Länder verstreut wurden zu diskutieren. Auf diese Weise können Paare mit Mitgliedern ihrer Hochzeitsgesellschaft ohne sie zu senden gemischte Signale, wer eingeladen ist und wer erwartet, dass sie teilnehmen unterhalten.

High-Technologie ist nicht auf Hochzeitsplanung beschränkt, obwohl, es ist auch eine größere Rolle spielen in der Zeremonie selbst. Tablets, Smartphones und soziale Netzwerke dienen jetzt als Werkzeuge für die Durchführung der Zeremonie und rezitieren Eheversprechen. Bei der Hochzeit von Caryn Hallock und Steve Poland in Buffalo, NY, schickte die Braut und Bräutigam einander Facebook Familienstand Update-Anfragen mit ihren Smartphones im gleichen Moment, als sie einander als Mann und Frau akzeptiert, und ihre officient, einen Freund, beschlossen, sich zum Priester geweiht online, um die Zeremonie zu vollziehen, sprach das Gelübde mit einem iPad. Solche Verbreitung von neumodischen Spielereien mag kitschig zu einigen, aber sie sind lebensrettend für andere.

Dies ist nur die Spitze des Eisbergs, denn es waren, wenn es um die Art und Weise, in der Paare die Integration technologischer Innovationen in ihre Trauung kommt: Bräute sind mit Anwendungen zu Brautkleidern zu finden, sind Paare zu verfolgen Teilnahmebescheide auf ihren Smartphones, und sie sind mit speziellen Anwendungen zu verfolgen, Hochzeit Aufwendungen zu halten. Aber wenn junge Paare so bereit, neue Technologien anzunehmen, um den Bund fürs Leben sind, sollten sie nicht auch bereit sein, neue soziale Ideen in ihre Zeremonie umarmen? Brides sind klug genug, um zu graben Smartphones gehen aus ihren Kleidern, ihre Facebook Familienstand im Moment sagen sie, “ich will” zu ändern, und das ist alles sehr nett, aber die meisten von ihnen warten immer noch auf den Mann zu schlagen. Inzwischen sind Väter immer noch zu Fuß ihre Töchter den Gang hinunter und “geben” sie weg, als ob die Väter ihre Töchter besitzen, und Braut-Parteien sind fast immer ausschließlich weiblichen, während der Bräutigam seine Partei fast immer ausschließlich männliche. Vielleicht ist der nächste Schritt darin, die Aktualisierung der traditionellen Hochzeitszeremonie ist nicht zu neuen High-Tech-Möglichkeiten, diesen besonderen Tag geschehen-vielleicht ist es Annahmen über die Rollen von Braut und Bräutigam Herausforderung, und zu überlegen, wie sie arbeiten können, um zu bauen aufnehmen einer modernen Beziehung, die auf Gleichheit und gegenseitigem Respekt basiert.

Ginger-Ninja.net verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos