E-WalletsAlles zum Thema E-Wallets!

Solar-Strom unterwegs – Hightech-Jacke von Tommy Hilfiger speist Smartphone und Laptop

tommy hilfiger solarDie Hightech-Jacke von Tommy Hilfiger sorgt in Zukunft dafür, dass wir nicht mehr ständig auf der Suche nach einem Stromanschluss sein müssen, um Laptop oder Smartphone betriebsbereit zu halten. Die Stromversorgungs-Jacke wird ab 350 Euro kosten und beim Spaziergang oder auf der Shopping-Tour das Smartphone mit Solarstrom laden.

Hightech-Jacke mit stylishem Touch

Hightech-Jacke mit stylishem TouchAuf den ersten Blick erscheint die außergewöhnliche Jacke von Hilfiger wie eine ganz normale Winterjacke. Genauer betrachtet ist das aber ganz anders. In der Jackentasche wurde ein Akku mit 6000 mAh und zwei USB-Anschlüssen versteckt. Damit lassen sich unterwegs Smartphone, Kamera und andere mobile Geräte laden. Der Strom dazu kommt über Solarzellen, die die Energie an den Akku schicken.
Die Jacke von Hilfiger wird zusammen mit dem Unternehmen Pvilion produziert. Sie nennt sich „Solar Panel Mountain Mantel“. Sind die Panele auf dem Rücken tatsächlich ausreichend um Strom zu produzieren, mit dem sich mobile Geräte versorgen lassen?

Laut Hilfiger sind die Solarzellen, die mit der Jacke verarbeitet sind, wasserfest. Sie sind flexibel und passen sich dadurch der Rückenform an. Vor dem Waschen werden die Zellen einfach entfernt und nach dem Trocknen wieder angebracht. Wie schnell die Stromversorgung erfolgt, darüber gibt es vom Hersteller bisher keine Angaben. Klar ist, dass die Versorgung stark von der Sonneneinstrahlung abhängig ist. Die Jacke kostet ab 350 Euro. Es gibt sie für Damen und Herren im Fachhandel. Auch über den Online-Shop des Herstellers kann sie bezogen werden.

Ginger-Ninja.net verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos