E-WalletsAlles zum Thema E-Wallets!

bei Google läuft es rund


Starke Ergebnisse für Tech-Unternehmen, vor allem Google, und eine Lockerung der Sorge um die Wirtschaft stärkte das Vertrauen in die Computer-Sektor, da die Märkte geschlossen Freitag mit einer positiven Note.

So unterschiedliche Unternehmen wie Google, SAP, Computer Services Inc. (CSI) und Fairchild Semiconductor drehte sich in ein positives Ergebnis in dieser Woche. Computer-Firma Aktien an der Nasdaq stieg um 1,9 Prozent in aggregierter Freitag, den Austausch als Ganzes stieg 47,61 Punkte auf 266,85 zu schließen. Google stieg US $ 32,69 auf $ 591,68 zu schließen, was die Märkte.

Google Ergebnisse deuten auf seine anhaltende Dominanz auf der Suche, während CEO und Mitgründer Larry Page in einer Telefonkonferenz Donnerstag, den Wachstum des Unternehmens hat vor kurzem Social Networking-Website, Google +, dem er sagte, hat jetzt 40 Millionen Mitglieder hervorgehoben.

Google sagte, es beendete das Quartal mit einem Umsatz von $ 9720000000, 33 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, und einen Nettogewinn von $ 2730000000, gegenüber $ 2170000000. Sowohl Umsatz als auch Gewinn handlich übertraf die Prognosen der Analysten.

Während Google hat die Schlagzeilen, bestätigt anderen Unternehmen einige wichtige Trends, darunter steigende Umsätze für Unternehmens-Software und Dienstleistungen.

ERP (Enterprise Resource Planning)-Riesen SAP, zum Beispiel, sagte im dritten Quartal stieg der Umsatz um 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr, das operative Ergebnis mehr als verdoppelt, unterstützt durch eine Revision der Summe vorbehalten Rechtsstreit mit Oracle beizulegen über ehemalige TomorrowNow SAP-Tochter . Aber auch ohne die Neuberechnung stieg im dritten Quartal Umsatz um 12 Prozent auf € 3410000000 (US $ 4690000000) und das Betriebsergebnis sprang um 23 Prozent auf € 1127000000. SAP-Aktien an der New York Stock Exchange stieg Friday $ 1,49 bis zu 57,66 $ zu schließen.

CSI auch am Freitag berichtete Rekordwerte bei Umsatz und Gewinn für die August-Quartal, da stieg der Umsatz um 3,8 Prozent auf 43.500.000 $ und der Gewinn stieg um 3,4 Prozent auf 6.400.000 $. Es war die Firma der 29. Quartal ein Umsatzwachstum.

Es gab sogar eine gute Nachricht in der umkämpften Halbleiterbranche, wie Fairchild Semiconductor Gewinn belief sich auf $ 0,34 pro Aktie bei einem Umsatz von $ 403.200.000, schlugen die Erwartungen der Analysten. Canaccord Genuity Technologie-Analyst Bobby Burleson beachten sollte das Unternehmen profitieren “Normalisierung Kanal Vorräte Anfang 2012, nach einem brutalen H2/11, dass die Händler gearbeitet hat sich Vorräte zu unvertretbar niedrigen Niveau.”

Der Hardware-Markt ist im allgemeinen Ausbau langsamer als erwartet, sowohl nach Gartner und IDC in dieser Woche. In einer Research Note, sagte IDC, dass die weltweiten PC-Auslieferungen um 3,6 Prozent im dritten Quartal erhöhte sich gegenüber dem gleichen Quartal im Jahr 2010 leicht über dem 2,7 Prozent Wachstum im zweiten Quartal aber unter August Prognosen für 4,5 Prozent gewachsen. The Americas und EMEA lagen leicht unter den Erwartungen, sagte IDC.

“Die meisten Anbieter weiterhin mit dem schwierigen Marktumfeld und Produktänderungen Kampf”, sagte Loren Loverde, ein IDC Vice President, in ein Forschungs-Release. “Obwohl wir nicht sehen, Media Tablets und andere Geräte ersetzt PCs, sind Fragen auf, wie Produkte zu entwickeln und das Interesse der Verbraucher in diesen und anderen Kategorien bieten eine Ablenkung.”

Inzwischen sind nicht alle Smartphone-Hersteller ernten profitiert von den explodierenden Aufnahme der Geräte. Sony Ericsson am Freitag, sagte ein Anstieg des durchschnittlichen Verkaufspreis ihrer Handys nur knapp 9 Prozent fallen in der Handy-Sendungen ausgeglichen. Es kaum den Break-Even im dritten Quartal, einen Umsatz von € 1590000000, im Vergleich zu 1600000000 € ein Jahr zuvor.

Obwohl die Hardware-Branche ist in Aufruhr, erscheint die Software-Arena, vor allem Enterprise-Anwendungen, zu Einträufeln einer zugrunde liegenden Vertrauen in tech. Mit am Freitag Gewinne, sind Computer-Hersteller um mehr als 4 Prozent für das Jahr an der Nasdaq.

Eine Lockerung der wirtschaftlichen Sorgen half auch Kraftstoff teilt diese Woche. Französisch und Deutsch Beamten den letzten Schliff an einem Plan, mit dem Staatsschulden von Griechenland und möglicherweise Italien und Spanien befassen, in der Zeit für eine EU- Treffen 23 Oktober. Inzwischen ist die US-Handelsministeriums, sagte Freitag, dass US-Einzelhandelsumsätze um 1,1 Prozent stieg im September von einen Monat zuvor. Das Umsatzwachstum im August wurde nach oben auf 0,3 Prozent revidiert.

Während starke Gewinne für die Software-Branche durch diese Berichtssaison zu erwarten sind, wird insgesamt das Vertrauen der Investoren dürfte nun eher von einer optimistischen Entschließung der EU Treffen.

Ginger-Ninja.net verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos